Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über my.raceresult.at

Sie werden zur Seite weitergeleitet.



AGB

Erklärung

Für den Fall meiner Teilnahme am JOLsport RUN Kärnten erkenne ich den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeder Art an. Ich werde weder gegen die Veranstalter und Sponsoren des JOLsport RUN Kärnten noch gegen deren Partner Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art machen, die mir durch die Teilnahme am JOLsport RUN Kärnten und dessen Rahmenprogramm entstehen können. Das betrifft auch den Ausfall der Veranstaltung aufgrund von Natur- u. a. Katastrophen (höhere Gewalt). Ich erkläre, dass ich für die Teilnahme ausreichend trainiert habe, körperlich gesund bin und mir mein Gesundheitszustand ärztlich bestätigt wurde.
Ich bin damit einverstanden, dass die in meiner Anmeldung genannten Daten, die von mir im Zusammenhang mit meiner Teilnahme am JOLsport RUN Kärnten gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Radio, Fernsehen, Werbung, Büchern, Internet, fotomechanischen Vervielfältigungen, Filmen, Videokassetten, etc. ohne Vergütungsansprüche meinerseits genützt und maschinell gespeichert werden dürfen. Ich versichere, dass mein angegebenes Geburtsjahr richtig ist und dass ich meine Startnummer an keine andere Person weitergeben werde.

Der Rennarzt, Rettungskräfte und die Rennleitung sind befugt, offensichtlich körperlich und geistig geschwächte Teilnehmer aus dem Rennen zu nehmen.


Nockbergmarathon: LäuferInnen, welche das Ziel (Parkplatz Hochrindl) nicht bis 16:00 erreichen, werden nicht klassiert und können die Dienstleistungen, wie Verpflegung und Aufscheinen in der offiziellen Ergebnisliste nicht in Anspruch nehmen. LäuferInnen, welche km 31 (Drei Kreuze) nicht bis 14.30 Uhr erreichen, müssen das Rennen beenden und sind auf eigenes Risiko und eigene Gefahr auf der verbleibenden Strecke unterwegs. Die Zeiten können auf Grund notwendiger Streckenanpassungen wie auch witterungsabhängig angepasst werden.

 

Hochrindltrail: LäuferInnen, welche das Ziel nicht bis 13:40 erreichen, werden nicht klassiert und können die Dienstleistungen, wie Verpflegung und Aufscheinen in der offziellen Ergebnisliste nicht in Anspruch nehmen. LäuferInnen, welche km 8,9 (Start/Ziel-Durchlauf) nicht bis 11:30 erreichen, müssen das Rennen beenden bzw sind auf eigenes Risiko und eigene Gefahr auf der verbleibenden Strecke unterwegs.


Die Verwendung von Walking-Stöcken sowie jegliche Art von Gehhilfen (zB Krücken) bei den Laufbewerben ist ausnahmslos verboten. Während des Rennens ist das Tragen von Kopfhörern oder Ohrknöpfen verboten.


Eine Rückererstattung des Startgelds ist ausgeschlossen. Eine Verschiebung des Starts auf das Folgejahr ist bei Abschluss der Versicherung möglich. Schriftliches Einlagen bis 5.5.2018 per Post oder per Mail an klagenfurt@jol.at.